Siedlungswasserbau - Kanal

Kanalprojekt im Bezirk Mistelbach

Kurzbeschreibung

Errichtung von mehreren Kilometern Schmutzwasserkanälen zur Erschließung von ca. Objekten. Die Abwässer werden mittels einer Kanalbläserstation und einer Druckleitung zur Verbandskläranlage abgeleitet und dort gereinigt.
Da schlechte Untergrundverhältnisse mit Schwimmsand vorlagen, musste teilweise eine Vakuumanlage zur Wasserhaltung verwendet werden.

Besonderheiten

Die Abwässer werden im Regelfall ohne Energieeinsatz abgeleitet. Der Kanalbläser spült lediglich einmal täglich die Transportleitung und verhindert damit Ablagerungen und Geruchsbildung.

Projektdetails

Bauzeit
2010 – 2013
Leistungsumfang
Einreichprojekt, Ausschreibung/Vergabe, örtliche Bauaufsicht, Förderabwicklung