Hochwasserschutz

Hochwasserschutzbecken im Bezirk Mistelbach

Kurzbeschreibung

Durch ein Retentionsbecken mit ca. 72.000 m3 Nutzvolumen und gesteuertem Drosselablauf wird die Hochwasserwelle von mehr als 18 m3/s auf 8,4 m3/s reduziert. Dadurch werden Überflutungen im Ortsbereich bei einem 100 jährlichem Hochwasser vermieden.

Besonderheiten

ökologische Verbesserungen am Bachlauf innerhalb des Rückhalteraums wurden im Projekt berücksichtigt ;
gesteuerte Ablaufregelung, um noch höhere Schutzwirkung zu erzielen

Projektdetails

Bauzeit
2016 – 2017
Leistungsumfang
Einreichdetailprojekt, Unterstützung der Abteilung Wasserbau bei der Bauabwicklung